Startseite/AGB/Widerrufsbelehrung
Widerrufsbelehrung 2016-12-03T12:20:15+00:00

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Der Widerruf ist zu richten an:

Verlag Sternefeld GmbH + Co KG
Oberkasseler Str. 100
40545 Düsseldorf
Tel +49/211/57708-0
Fax +49/211/57708-12
E-Mail vertrieb@sternefeld.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechterten Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Instructions regarding revocation

Right of revocation

You have the right to cancel your contractual agreement within 14 days, without having to give any reason in writing (e.g. by letter, fax or e-mail) or – if the goods are received before the end of this period – by returning the goods. The revocation period shall begin after receipt of these instructions in text form, although not before receipt of the goods by the recipient (where similar goods are delivered on a recurring basis, not before receipt of the first partial delivery) and also not prior to the fulfilment of our duty to inform the consumer in accordance with Article 246 Section 2 in conjunction with Section 1 Paragraphs 1 and 2 of EGBGB (Introductory Law for the German Civil Code). In order to meet the revocation deadline, it is sufficient to send the notice of revocation or return the goods within the defined period. You can do so using the attached form Muster-Widerrufsformular, that is not mandatory.

The notice of revocation should be sent to:

Verlag Sternefeld GmbH + Co KG
Oberkasseler Str. 100
40545 Düsseldorf, Germany.
Tel. +49 (0)211 57708-0
fax +49 (0)211/57708-12
e-mail vertrieb@sternefeld.de

Consequences of revocation

If the revocation is rendered effective, all goods and services received by either party must be returned and, where applicable, compensation made for all benefits obtained (e.g. interest). If you cannot return the goods or services received to us, either in part or in whole, or can only return them in a deteriorated condition, you are obligated to provide compensation in this respect. This shall not apply to the return of goods where the deterioration in value is a result of the inspection of the goods – as you would be able to do in a store, for example. Furthermore, you may avoid obligation to provide compensation for deterioration in value by not using the item as if it were your property and by avoiding any action that may reduce the value of the item. Items which can be returned by parcel post are done so at our risk. You are obligated to bear the costs of the return shipment if the goods delivered correspond to the goods ordered and if the price of the goods to be sent back does not exceed an amount of 40 euros or, if the price is higher, you have not yet paid the purchase price or made a partial payment as contractually agreed as of the date of the revocation. In all other cases, the return shipment is free of charge for you. Obligations to reimburse payments must be honoured within 30 days. Your period of notice starts as soon as your notice of revocation or the goods have been sent, and for us it begins with their receipt.Your right of revocation shall expire prematurely if the contractual agreement, at your express request, has been executed in full by both parties prior to you exercising your right of revocation.

Anschrift

Verlag Sternefeld GmbH & Co KG
Oberkasseler Straße 100
D-40545 Düsseldorf

Tel. 49 211 / 5 77 08 -0 (Zentrale)
Fax 49 211 / 5 77 08-12

E-Mail
verlag@sternefeld.de

Internet
http://sternefeld.de

Inhaltlich Verantwortliche gemäß
§10 Absatz 3 MDStV:
Petra Salewski, Tel. -21

Geschäftsführer:
Michael Brumme,Tel. -10

Amtsgericht Düsseldorf
HRA 17387
St.-Nr. 103 5835 0750
Id.Nr. DE235407032

Komplementärin
Sternefeld Verwaltung GmbH
Amtsgericht Düsseldorf
HRB 49615
Geschäftsführer
Michael Brumme